Vorschau Ausgabe 11/2017

3D-Neutralisierung elektrostatischer Aufladungen


In der Elektronikfertigung können statische Entladungen oder Ausgleichsströme unbemerkt Bauteile und Komponenten beschädigen oder gar zerstören - bereits bei Aufladungen von ca. 100 V. Mit einem Ionenabsaugtisch werden im gesamten Arbeitsbereich statisch aufgeladene Baugruppen schon beim Auflegen automatisch neutralisiert.

Rolle-zu-Rolle-Beschichtung für flexible Elektronik


Das Fraunhofer-Institut für Organische Elektronik, Elektronenstrahl- und Plasmatechnik FEP hat eine Rolle flexibles Dünnglas entwickelt, auf der 100 m durchgehend hochleitfähiges ITO im Rolle-zu-Rolle-Verfahren beschichtet wurde. Das Material bietet sich als Basis für beispielsweise gedruckte, elektronische Bauelemente an.

Karrierewege im Korrosionsschutz


Nahezu alle Werkstoffe unterliegen der Korrosion. Diese verursacht, wie verschiedene Untersuchungen gezeigt haben, volkswirtschaftliche Schäden in Höhe von ca. 3 bis 4 Prozent eines Bruttoinlandsproduktes. Deswegen wird in nahezu allen Branchen, wie der Öl- und Gasindustrie, dem Schiff-, Maschinen- und Anlagenbau, der Bauindustrie, der Windenergieanlagenindustrie sowie dem Fahrzeug- und Schienenfahrzeugbau, Korrosionsschutz-Fachpersonal benötigt.